Setzt dich in Szene

Bürger:innen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens können hier gemeinsam Theater machen und miteinander ins Spiel kommen.

Das Bürger:innenensemble ist für alle theaterneugierigen Menschen da, die ihre Lust am Spielen entdecken und in die Welt des Theaters eintauchen wollen. Hier werden sie sich und anderen unter professioneller künstlerischer Leitung kreativ begegnen. Auch hier gilt: Diversität ist erwünscht! Zusammen werden Theaterstücke entwickelt, vom ersten Ausprobieren bis es heißt „Vorhang auf“. Das Ensemble hat einen festen Platz im Spielplan des TaT, es ist die dritte Säule des Theaters und erarbeitet jedes Jahr ein neues Stück.

Schauspielleiter: Michael Miensopust

Das neue Projekt:

„Wir sind noch einmal davon gekommen“

Von Thornton Wilder

buergerensemble-unglaubliche-Reise_neu

Die Welt im Krisenmodus. Stellvertretend für die gesamte Menschheit, durchlebt eine Familie essenzielle Katastrophen: Eiszeit, Flut, Krieg, selbst Dinosaurier kriegen sie nicht klein. Sie streiten, zweifeln, hintergehen sich, und finden als Familie immer wieder Halt aneinander. Voller Optimismus rasen sie auf den Weltuntergang zu. Oder vielleicht doch nicht? Werden wir alle noch einmal davonkommen?

1942 schreibt der US-Amerikaner Thornton Wilder mit "Wir sind noch einmal davongekommen" ein absurd-visionäres Stück über die von Katastrophen geplagte Menschheit und den Kampf des ständigen Neuanfangs.

Die Premiere findet am 24. Februar 2024 statt.

Weitere Termine:

So, 25. Februar 2024, 18.00 Uhr
Sa, 02. März 2024, 20.00 Uhr
So, 03. März 2024, 18.00 Uhr
Do, 07. März 2024, 20.00 Uhr

Regelmäßige Proben

Donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr
(Ferien ausgenommen)

 

Infos und Anmeldungen:
Valentina Schneider
buergertheater@tat-rottenburg.de

Telefon: 07472-25371 (Betriebsbüro TaT)