Setzt dich in Szene

Bürger*innen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens können hier gemeinsam Theater machen und miteinander ins Spiel kommen.

Das Bürgerensemble ist für alle theaterneugierigen Menschen da, die ihre Lust am Spielen entdecken und in die Welt des Theaters eintauchen wollen. Hier werden Sie, unter professioneller künstlerischer Leitung, sich und anderen kreativ begegnen. Auch hier gilt: Diversität ist erwünscht! Zusammen werden Theaterstücke entwickelt, vom ersten Ausprobieren bis es heißt „Vorhang auf“. Das Ensemble hat einen festen Platz im Spielplan des TaT, es ist die dritte Säule des Theaters und erarbeitet jedes Jahr ein neues Stück.

Schauspielleiter: Michael Miensopust

Das neue Projekt:

Theater FURIOSO

Er ist der berühmteste Scheinheilige der französischen Literatur und der Weltliteratur überhaupt und von ganz anderem Kaliber als viele andere Heuchler in der Belletristik: Molières „Tartuffe“ richtet nicht sich selbst, sondern andere zugrunde. Von Anfang an hegt er böse Absichten. Was wie eine harmlose Familienstreiterei anfängt, über die man lachen oder weinen kann, entpuppt sich bald als Konsequenz gnadenloser Habgier und äußerst geschickter psychologischer Manipulation. Molière führt dem Leser und Zuschauer eindringlich vor Augen: Ideologen, die von sich behaupten, doch nur das Beste für alle zu wollen, sind oft genug Tyrannen. Ein brisantes, nach wie vor hochaktuelles Thema, und das in Form einer Komödie.

Ganz großes Theater!

Regelmäßige Proben

donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr.
(Ferien ausgenommen)


Premiere:

geplant im Herbst 2022 im TaT

 

Infos und Anmeldungen:
Valentina Schneider
buergertheater@tat-rottenburg.de

Telefon: 07472-25371 (Betriebsbüro TaT)