UNIKATE | Die Gebrüder Grimmig spielen „Der Wolf und die 7 Geislein“

Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Erzählt mit bestaunenswerten Flachfiguren und vergnüglicher Anarchie. Die allein erziehende Frau Ziege muss einkaufen gehen und auch mal wieder zum Friseur. vorher warnt sie ihre sieben Kinder vor dem bösen Wolf. Doch der einsame Mistkerl verstellt sich und frisst alle Geisslein auf. Alle? Nicht alle! Rettung naht …

Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und inbrünstigem Gesang

Kultinszenierung für alle Alterklassen!

Alter: ab 14 Jahre
Dauer:
40 Minuten

Idee und Spiel: Hanno Wuckasch und Heiki Ikkola
Ausstattung: Bärbel Haage

Vielen Dank an Köhli und Zimt!

Im Anschluss spielt das Duo „Amber“ auf der TaT-Bühne.

AMBER entführt uns aus dem banalen Alltag in stimmungsvolle Momente und verzaubert uns. Lasst die Seele baumeln und öffnet euren Blick für die schönen Dinge im Leben, schwelgt in Erinnerungen und positiven Emotionen. Claudia Scheffel (vocals, percussion, shruti) und Roli Schubert (vocals, guitar, looper) haben sich ein Vierteljahrhundert nach dem ersten Bandprojekt mit neuen Ideen wiedergefunden. Diverse Genres, emotionsvolle Balladen meist in Englisch mit Abstechern ins Französische und Italienische, akustische Gitarre und zweistimmiger Gesangt prägen das Programm der beiden Musiker:innen.

 

Datum

25 Nov 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00

Preis

17.00€

Labels

UNIKATE