UNIKATE | Hände hoch!

Das Varieté der verpatzten Möglichkeiten

Lutz Großmann

Am Anfang stehen wir mit leeren Händen da, dann wird es handgreiflich: lebendige und künstliche Hände treffen aufeinander, wir machen uns die Hände schmutzig, eine  Hand wäscht die andere, es kommt uns etwas abhanden. Die Handlung nimmt Fahrt auf. Können wir unser Leben mit den Händen begreifen? Haben wir es in der Hand?

Eine Hommage an die Hand in handlichen Szenen mit Putzfrau, Hund und Livemusik vom Zweihand-Orchester. Unfassbar!

 

Spiel, Puppen, Bühne: Lutz Großmann
Mechaniken: Arne Bustorff
Regie: Annette Scheibler

Koproduktion mit FITZ Stuttgart und Brotfabrik Bonn

Gefördert von:
„Auf geht’s!“ Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Neustart Kultur #TakeHeart Residenzförderung des Fonds Darstellende Künste

Datum

20 Nov 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:00

Preis

17.00€

Labels

UNIKATE

Standort

Theater am Torbogen