Datum

31 Jan 2022

Uhrzeit

10:00

Kosten

6.00€

Solo mit Nase

Ein Verwandlungsspiel mit Kostüm-Figuren

Ab 4 Jahren

Was ist da? Was kommt da? Ein Viereck? Ein Mantel? Ein Wurm? Ein Tier? Eine Puppe? Ein Mensch?

Wir machen uns auf die Entdeckungsreise durch die Abenteuer des „Lebendigwerdens“: Poetisch-verrückte Wesen verwandeln sich immer wieder in ihrer Gestalt und überraschen mit neuen Formen. „Solo mit Nase“ ist eine kleine Geschichte der Menschheit, die auf sehr humor-und phantasievolle Weise die Welt lustvoll auf den Kopf stellt. Ein musikalisch-tänzerisches Kaleidoskop des Lebens, welches sich beständig wandelt und der Phantasie keine Grenzen setzt.

Spiel: Anne-Kathrin Klatt
Regie: Michael Miensopust
Ausstattung: Claudia Sill
Musik: Christian Dähn
Licht: Doris Schopf

Dauer: 40 Min.

 

„Die Figurenspielerin Anne-Kathrin Klatt hat das Wunderding vollbracht, aus einem Minimum an Material ein Maximum an Lebendigkeit zu schöpfen. Ihr Stoffviereck beherbergt weder konkrete Figuren noch bekannte Gegenstände. Trotzdem assoziiert der Zuschauer bei Klängen aus dem Off, bei Bewegungen und Tanz der Künstlerin, Lebewesen wie Würmer, Vögel und Zwitterwesen, die ihm niemals fremd sind.“

Stuttgarter Zeitung