TaTORT Rottenburg (Teil 2)

Rottenburg in Crime & Die Wahrheit ist auch nur eine Erfindung

Heinrich Demsky ermittelt in Rottenburg. Beide Fälle schaffen es kompakt an einem Wochenende auf die TaT-Bühne. Für alle Tatort und Krimi-Fans ein erzählerischer Ausflug durch das Städtchen.

Teil 2:
Der zweite Rottenburger Tatort beginnt da, wo der erste Fall aufhörte. Am Haupttor des Domes wird eine Leiche gefunden. Und ein blutiger Zettel mit 10 Verschwörungsthesen über Rottenburg. Nach dem Fund einer zweiten Leiche ist klar, dass es sich um eine Mordserie handelt: Beide Opfer sind Autoren von Verschwörungstheorien, die auf dem „Kongress der reinen Wahrheit“ in der Stadthalle, ihre neuesten Bücher vorstellen wollten… Was hat es mit diesem Kongress auf sich? Wird es weitere Opfer geben? Und: Ist Rottenburg noch zu retten? Kommissar Heinrich Demsky und Partnerin Annika Pummle geraten in ein Netz von Verschwörungserzählungen in denen Wahrheit und Lüge kaum noch zu unterscheiden sind.

Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahre

Von und mit: Michael Miensopust

Datum

16 Mrz 2024

Uhrzeit

20:00

Preis

17.00€

Standort

Theater am Torbogen