Eine ganz normale Stadt

Nach „Jaga und der kleine Mann mit der Flöte“ von Irina Korschunow

Die Bewohner*innen einer kleinen Stadt bereiten sich auf einen Wettbewerb vor. Sie wollen den Preis für die normalste Stadt des Landes gewinnen. Aber was ist normal? Und ist es normal eine wie die „böse Jaga“ in der Stadt zu haben? Denn wenn sie in ihre Trompete bläst, gibt es Zank und Streit unter den Menschen. Doch eines Tages kommt der kleine Mann mit der Flöte in die kleine Stadt. Ab da wird alles anders. Aber wird es auch normal?

Darsteller:innen, Regie, Mitwirkende:
Jaga/ Journalistin: Mia Rupp
Kleiner Mann / Kind: Kristian Händler
Bürgermeisterin: Aaliyah Erim
Bäckerin: Debora Brischke
Feuerwehrmann: Michael Händler
Gärtnerin: Meta Marchetti
Top-Model: Nives Drljie
Bibliothekarin: Salome Raidt

Theaterpädagogik: Nina Fahrner

 

 

Datum

17 Jun 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

15:00

Preis

4.50€

Standort

Rottenburg