SpendenAdvent 2021

Wir freuen uns über die großzügige Spende von 1.500 € der Stiftung der Volksbank Herrenberg/Nagold/Rottenburg. Ein schöne Weihnachtsüberraschung! Damit können wir unseren Theaterraum in Technik und Bühnenausstattung upgraden. VIELEN DANK!

Weiterlesen

Eine Vorstellung geschenkt

Am 11.12. haben wir Kindern aus prekären Verhältnissen eine Vorstellung im TaT geschenkt: Über den Mokka e.V. kam eine Gruppe Kinder zur „Bunten Bühne“, die teilweise das erste Mal im Theater waren. Als Geschenk brachten Sie einen selbstgebastelten Weihnachtsstern mit! Diese Prachtexemplare schmücken jetzt unser Foyer und verbreiten eine zauberhafte Stimmung. Danke an Euch! Und…

Weiterlesen

Gekonntes Verwirrspiel

Das Jugendensemble des Rottenburger Theaters am Torbogen brachte José António de Souzas Komödie „Delikate Verbrechen“ auf die Bühne. 26.10.2021 Von Jana Breuling Rottenburg, Theater am Torbogen:  Wie lässt sich wieder Pepp in den schnöden Alltag einer eingefahrenen Beziehung bringen? Hugo und Lila, ein junges, großbürgerliches und entsetzlich gelangweiltes Paar hat da eine Idee: Sie wollen…

Weiterlesen

Über Religionsgrenzen hinweg

Torbogen-Intendantin Anne-Kathrin Klatt und Michael Miensopust gaben im Libanon einen Theaterworkshop für syrische Flüchtlinge. 21.10.2021 Von Frank Rumpel Rottenburg · Kultureller Austausch Über Religionsgrenzen hinweg Kultur verbindet: Anne-Kathrin Klatt und Michael Miensopust gaben eine Workshop im Libanon. Privatbild    Sie sind viel und gern unterwegs – zumindest war das vor der Corona-Pandemie so. Anne-Kathrin Klatt,…

Weiterlesen

Tage des Figurentheaters

Open Air im Schänzle / Musikpavillon vom 30. September bis 3. Oktober 2021 (Schänzle-Park, Gartenstraße 50, 72108 Rottenburg) Diese besondere Figurentheaterreihe möchte Sie einladen, an vier Abenden die Vielfalt des Theaters mit Figuren und Objekten zu entdecken. Figurentheater für Erwachsene? Ja, das geht! Trauen Sie sich, es macht ungeheuren Spaß, es lässt die Phantasie fliegen,…

Weiterlesen

Die Wunden des Widerstands

Artikel des Schwäbischen Tagblatts zur Ausstellung „insight out“ Myanmar | Kunst & Realität (Hier finden Sie den kompletten Artikel)

Weiterlesen

„Hier kann ich frei sprechen“

Die Performance-Künstlerin Yadanar Win aus Myanmar ist für sechs Monate Hauskünstlerin am Theater am Torbogen. Lesen Sie hier das ausführliche Portrait von Yadanar Win im Reutlinger Generalanzeiger vom 9. Juni 2021. Myanmar | Kunst & Realität popup Kulturladen, Königstraße 30, Rottenburg Königstraße 30, Rottenburg, Ecke Zollergäßle 2. – 24. Juli 2021 Den Flyer zur Ausstellung…

Weiterlesen

Ein Riesenschmetterling entsteht!

Am Samstag haben Kinder unserer Theaterschule gemeinsam mit Yadanar einen wunderschönen Schmetterling gebaut. Den möchten wir im Rahmen des Festivals „StadtGESTALTEN“  in einem Umzug zeigen: die Kinder und einige Musiker*innen der Musikschule Rottenburg wandern mit dem Falter durch die Stadt. Ein besonders schöner  Hingucker. „Der sieht aus wie eine bunte Welt, die Welt der Farben!“…

Weiterlesen